CV Sensor - Sensorik fuer die Vernetzung von aktiven und passiven Sicherheitssystemen / CV Sensor - sensor for interaction of active and passive safety

Die heutigen passiven Insassenschutzsysteme stehen vor tiefgreifenden Veraenderungen. Konzentrierte sich die bisherige Entwicklung der Schutzsysteme auf eine Optimierung der Rueckhaltefunktion, so rueckt der Schutz auch anderer Verkehrsteilnehmer immer staerker in den Vordergrund. Diese neue Anforderung erfordert auch eine neue Generation von Sensoren. Die Entwicklung der Schutzsysteme zielt darauf ab, bereits in der Pre-Crash Phase relevante Informationen zu gewinnen. Die Informationen werden dann den aktiven und passiven Sicherheitssystemen zur Verfuegung gestellt, um einen optimalen Insassen- und Partnerschutz zu ermoeglichen. (A) ABSTRACT IN ENGLISH: Today's passive safety systems will see major changes. The current developments concentrate on improving the restraint functionality, but also the protection of other road users is gaining importance. This new requirement also requires a new generation of sensors. The development of the safety systems aims for already getting relevant information during the pre-crash phase. The information will be used for active and passive safety systems to optimize occupant and partner protection. (A) Beitrag zur VDI-Tagung "Optische Technologien in der Fahrzeugtechnik", Leonberg, 3. und 4. Juni 2008. Siehe auch Gesamtaufnahme der Tagung, ITRD-Nummer D364540.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 143-51
  • Serial:
    • VDI-Berichte
    • Issue Number: 2038
    • Publisher: VDI Verlag GmbH
    • ISSN: 0083-5560

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01148635
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Jan 25 2010 8:25AM