Erweiterter Vergleich der Versagenswahrscheinlichkeit und -häufigkeit von Kernkraftwerken, Brücken, Dämmen, und Tunneln

Extended comparison of failure probability and frequency of nuclear power plants, bridges, dams and tunnels

Der Nutzen und die Richtigkeit probabilistischer Sicherheitsanalysen von Kernkraftwerken werden immer wieder in Frage gestellt, insbesondere nach den Ereignissen von Fukushima. Der Autor hat daher bereits früher die Mittelwerte der berechneten und der beobachteten Kernschadenshäufigkeiten im Rahmen einer Metaanalyse verglichen. Um einen Bezug zu anderen technischen Erzeugnissen herzustellen, wurde dieser Vergleich auf das Versagen von Brücken, Dämmen und Tunneln ausgeweitet. Dabei zeigte sich überall eine überraschend große Übereinstimmung der Mittelwerte. In diesem Beitrag werden zum ersten Mal die Streuungsmaße der Berechnungen und Beobachtungen mit zum Vergleich herangezogen. Die Streuungsmaße zeigen die Abweichung der Einzelwerte von den Mittelwerten. Da hierfür keine Zielwerte vorliegen, werden die Streuungen in Form von Histogrammen für Berechnungen und Beobachtungen verglichen. Auch hierbei zeigt sich wieder eine große Übereinstimmung. (A) ABSTRACT IN ENGLISH: The meaningfulness and correctness of probabilistic safety analyses of nuclear power plants are repeatedly questioned, especially after the events of Fukushima. Therefore, the author has already compared the mean values of the calculated and the observed core damage frequencies within the framework of a meta-analysis. In order to establish a reference to other technical products, this comparison was also performed for the failure of bridges, dams and tunnels. The mean values were found to be surprisingly close to each other everywhere. For the first time, the uncertainty measures of the calculations and observations are used in this paper. The uncertainty measures show the deviation of the individual values from the mean values. Since no target values are available for this, the scatters are compared in the form of histograms for calculations and observations. Again, there is a high degree of agreement. (A)

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures; References; Tables;
  • Pagination: pp 308-17
  • Serial:
    • Bauingenieur
    • Volume: 95
    • Issue Number: 9
    • Publisher: Springer-VDI-Verlag GmbH
    • ISSN: 0005-6650

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01774548
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Sep 8 2020 6:26AM