Dekarbonisierung des Busverkehrs in Städten

Decarbonisation of bus transport in cities

Die Zahl der emissionsfreien Busse in Europa wird im neuen Jahrzehnt stark zunehmen, was durch die neue europäische Richtlinie für saubere Fahrzeuge und die Klimaziele vorangetrieben wird. Dies erfordert einen technischen Wechsel von Diesel- zu Elektroantrieben und finanzielle Unterstützung, da jede alternative Technologie höhere Kosten verursacht als herkömmliche Dieselbusse − vorerst. Der Artikel analysiert die Lebenszykluskosten und den Kohlenstoff-Fußabdruck verschiedener Ladekonzepte und Technologien in Bezug auf verschiedene Betriebsfälle (Häufigkeit, Fahrpläne, Reichweite). Jede Technologie hat ihren Bereich und die dynamische Ladetechnik zeigt insbesondere bei hochfrequentierten Buslinien eine gute Lebenszykluskosten- und Umweltbilanz. In Salzburg ersetzen seit Dezember 2019 neue Elektrobusse die Dieselbusse durch dynamische Ladung, wobei teilweise Oberleitungen des Trolleybusnetzes zur Ladung der Batterie verwendet werden. Generell hängt der geeignete Technologiemix für eine nachhaltige, saubere Busstrategie stark von den spezifischen Betriebsanforderungen ab und muss im Einzelfall geprüft werden. (A) ABSTRACT IN ENGLISH: The number of zero-emission buses in Europe will be strongly growing in the new decade, pushed by the new European Clean-Vehicles Directive and by climate goals. This requires a technical change from diesel to electric powertrains and financial support, as every alternative technology has higher costs than conventional diesel buses - for now on. This article analyses life cycle costs and carbon footprint of different charging concepts and technologies regarding different operation cases (frequency, timetables, range). Every technology has its area of relevance and the dynamic charging technology shows especially for high-frequented bus lines a good life cycle costs and environment balance. In Salzburg, since December 2019, new electric buses are replacing diesel buses with dynamic charging, partially using overhead wires of the trolleybus network to charge the battery. Generally, the appropriate mix of technologies for a sustainable clean bus strategy depends a lot on the specific operation requirements and has to be examined for each case.

Language

  • German
  • English

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures; References;
  • Pagination: pp 39-45
  • Serial:
    • NAHVERKEHR
    • Volume: 38
    • Issue Number: 4
    • Publisher: ALBA-FACHVERLAG
    • ISSN: 0722-8287

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01781579
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Aug 24 2020 3:05AM