Straßen und Plätze neu entdecken − Verkehrswende gemeinsam gestalten

"Kommunal mobil" ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Umweltbundesamt und Deutschem Institut für Urbanistik unter Mitwirkung des Deutschen Städtetags. Unter dem Motto "Straßen und Plätze neu entdecken − Verkehrswende gemeinsam gestalten" stellte "kommunal mobil 2018" am 07. und 08.06.2018 im Umweltbundesamt in Dessau-Roßlau Lösungen und Strategien für die Umgestaltung von Straßen und Plätzen bei gleichzeitiger Einbindung bürgerschaftlichen Engagements vor. Neben Good-Practice-Beispielen aus verschiedenen Kommunen standen auch interessante Aktionsideen aus der Europäischen Mobilitätswoche auf dem Programm. Ein zentrales Anliegen von "kommunal mobil" ist es, erfolgreiche Praxisbeispiele aus Kommunen vorzustellen und Erfahrungen dazu zu vermitteln, um andere Kommunen zu inspirieren. Darüber hinaus werden neue Ergebnisse aus der Forschung präsentiert. 2018 fand "kommunal mobil" bereits zum sechsten Mal statt und 80 Teilnehmende sind der Einladung "Straßen und Plätze neu zu entdecken und die Verkehrswende gemeinsam zu gestalten" gefolgt. Zielgruppe der Veranstaltungsreihe sind Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker, Verwaltungschefinnen und Verwaltungschefs, Ratsmitglieder, Führungs- und Fachpersonal aus den Bereichen Verkehr, Umwelt, Stadtentwicklung und Finanzen, lokale Wirtschaft und Unternehmen, Verbände, Wissenschaft und die interessierte Öffentlichkeit. (A)

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures; References;
  • Pagination: pp 21-4
  • Serial:
    • mobilogisch!
    • Volume: 39
    • Issue Number: 3
    • Publisher: mobilogisch
    • ISSN: 1611-9169

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01778290
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: May 5 2020 9:30AM