Die Performance stimmt: Entwicklung und Umsetzung eines hochverformungsbeständigen Asphaltkonzeptes mit Gummimodifizierung

Im Rahmen eines Pilotprojekts wurde auf einer industriell genutzten Fläche in Wendlingen eine hochverformungsbeständige Asphaltkonstruktion umgesetzt. Es wurde dazu im Vorfeld ein Asphaltkonzept auf Basis eines additivierten Gummimehls entwickelt. Die zum Einsatz gekommenen Asphaltmischgüter AC 11 D SP und AC 16 B S SG zeichneten sich im Rahmen der Erstellung der Erstprüfungen besonders durch ihre hohe Verformungsbeständig und hohe Kälteflexibilität aus. Die im Großmaßstab an der Asphaltmischanlage mit einem Straßenbaubitumen 30/45 und jeweils 18 Masseprozent additiviertem Gummimehl im Trockenverfahren hergestellten Asphaltmischgüter zeichneten sich hierbei ebenfalls durch ein gutes Einbauverhalten aus. Zusammenfassend konnte im Rahmen des Projekts deutlich gezeigt werden, dass mithilfe der Gummimodifizierung hochverformungsbeständige Lösungen für Verkehrsflächen aus Asphalt konzipiert und zielsicher umgesetzt werden können. An dieser Stelle konnte zudem nachgewiesen werden, dass sich eine hohe Verformungsbeständigkeit, ein gutes Einbauverhalten und eine hohe Kälteflexibilität nicht gegenseitig ausschließen müssen.

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures; References;
  • Pagination: pp 30-5
  • Serial:
    • Asphalt & Bitumen
    • Volume: 5
    • Issue Number: 6
    • Publisher: GIESEL VERLAG GMBH
    • ISSN: 2365-9068

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01776636
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: May 5 2020 7:47AM