Image und Umsetzung nachhaltiger Stadtentwicklung − Vorzeigeprojekte und andere Vorhaben in Freiburg, Heidelberg und Tübingen

Die Prinzipien der Nachhaltigkeit gelten gegenwärtig in Deutschland wie auch in zahlreichen anderen Staaten als wichtige Leitlinien für die Stadtentwicklung. Dabei lassen sich jedoch in verschiedenen räumlichen Kontexten unterschiedliche Formen des Verständnisses von nachhaltiger Entwicklung und unterschiedliche Ansätze für deren Verwirklichung finden. Im Fokus des Beitrags stehen mit Freiburg, Heidelberg und Tübingen drei südwestdeutsche Städte, die mit ambitionierten Planungsvorhaben der Stadtentwicklung unterschiedliche Images konstruieren, welche in den drei Bereichen der (ökologischen, ökonomischen und sozialen) Nachhaltigkeit unterschiedlich verankert sind. Ungeachtet zahlreicher Ähnlichkeiten zwischen diesen drei Städten werden von ihnen unterschiedliche Aspekte einer nachhaltigen Stadtentwicklung besonders hervorgehoben und durch vielfach besonders wahrgenommene "Vorzeigeprojekte" betont. Dazu zählen in Freiburg Vauban und Rieselfeld, in Heidelberg die Bahnstadt und in Tübingen das Französische Viertel und das Loretto Quartier. Die zentrale Fragestellung des Beitrags lautet daher: Wie unterscheiden sich das Image und die Verwirklichung von nachhaltiger Entwicklung im Hinblick auf die drei verschiedenen Bereiche der Nachhaltigkeit? Wie lassen sich Unterschiede und Ähnlichkeiten unter Berücksichtigung der drei Bereiche der Nachhaltigkeit erklären und welche Rückschlüsse können daraus für künftige Untersuchungen von nachhaltiger Stadtentwicklung gezogen werden? Nach einer Einordnung von Forschungsperspektiven auf nachhaltige Stadtentwicklung, bei der unterschieden wird zwischen einerseits eher praxisbezogenen Aspekten und andererseits theoriegeleitet kritisch-hinterfragenden Betrachtungen wurden für den Beitrag auf der Grundlage von Planungsdokumenten, Webseiten, Lokalzeitungen und wissenschaftlicher Literatur einige Vorzeigeprojekte aus den drei ausgewählten Städten untersucht. Zusätzlich werden auch andere Projekte in die Untersuchung einbezogen. Der Beitrag endet mit allgemein gefassten Beobachtungen und Diskussionen bezüglich von Image und Umsetzung einer nachhaltiger Stadtentwicklung. (A)

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures; References; Tables;
  • Pagination: pp 457-74
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01776340
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: May 5 2020 4:11AM