Potentiale und Grenzen von "Bus Rapid Transit": Definition, Standards und Erfahrungen aus aller Welt

Potential and limits of Bus Rapid Transit

Der Begriff "Bus Rapid Transit" (BRT) hat sich in den vergangenen Jahrzehnten weltweit zu einem anerkannten Label für Bussysteme des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) entwickelt, die in verkehrssystematischer Hinsicht als Varianten einer Annäherung an die betrieblichen und Fahrgastkomfort-spezifischen Qualitäten der städtischen Bahnsysteme sowie deren Beförderungsleistungen gelten können − bei in der Regel wesentlich geringeren Bau- und Betriebskosten sowie schnellerer Realisierbarkeit. Das stadtentwicklungspolitische und stadtökonomische Potenzial ist allerdings prinzipiell geringer und/oder instabiler. Bemerkenswerterweise ist in den Listen der tatsächlichen BRT-Systeme kein deutsches Beispiel zu finden. Im Zusammenhang mit dem nicht zuletzt unter Umweltgesichtspunkten gebotenen Ausbau des ÖPNV sollte sich das baldmöglichst ändern. (A) ABSTRACT IN ENGLISH: ln the last decades "Bus Rapid Transit" (BRT) became a worldwide accepted label for public transit bus systems that can be principally classified as variants approaching urban rail transit systems in terms of operationai conditions, passenger-service quality and transport-capacity — while being much less expensive and much faster to realize. However, the stability and economic efficiency as a backbone of urban and regional development is principally not that strong and stable like rail systems. So far there is to be found not any German example in the lists of real BRT systems. Not at least in context with the higth needed expansion of public transit systems for environmentally reasons, this should be changed as soon as possible.

Language

  • German
  • English

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures; References;
  • Pagination: pp 17-23
  • Serial:
    • NAHVERKEHR
    • Volume: 37
    • Issue Number: 10
    • Publisher: ALBA-FACHVERLAG
    • ISSN: 0722-8287

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01774583
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Apr 27 2020 8:37AM