Entwicklung eines vereinfachten Verfahrens zum Test der Toxizität und Rauchentwicklung beim Brand von in Kraftomnibussen verbauten Innenraummaterialien

Development of a simplified method for testing the toxicity and smoke development in the event of fire of interior materials used in buses and coaches

Für die Anwendung im Busbereich soll im Rahmen des Projekts ein vereinfachtes Verfahren zur Ermittlung der Toxizität von Rauchgasen entwickelt werden. Es ist zu klären, ob das Verfahren nur die überwiegend verbauten Materialien (beispielsweise von Decke, Wand, Boden und Sitzen) berücksichtigen muss sowie ob und wie man die für die Toxizität essentiellen Gaskomponenten berücksichtigen kann. Das entwickelte Verfahren soll in die Diskussionen internationaler Vorschriften auf UNECE-Ebene eingebracht werden. ABSTRACT IN ENGLISH: A simplified method for determining the toxicity of smoke gases for use in the bus sector is to be developed within the framework of the project. It has to be clarified whether the process only has to consider the predominantly used materials (e.g. ceiling, wall, floor and seats) and whether and how the toxic smoke gas components can be considered. The procedure developed is to be introduced into the discussions of international regulations at UNECE level.