NGT Logistics Terminal. Ein Güterumschlagkonzept für die intermodale Vernetzung von Schiene und Straße

Der Transportsektor ist einer der größten, globalen Emittenten von Treibhausgasen. Obwohl die Schiene deutliche ökologische Vorteile bieten kann, wird aktuell nur ein geringer Teil der Güter auf diese Weise transportiert. Ein Hauptgrund für die fehlende Verkehrsverlagerung auf die Schiene ist das sehr geringe Angebot der Eisenbahnen für kleine flexible, eilbedürftige und aufkommensvolatile Sendungen, die in der Regel in die Gruppe der Low Density High Value (LDHV) Güter fallen. Die steigende Transportnachfrage nach LDHV-Sendungen wird aus ökonomischen und flexiblen Gründen zunehmend auf der Straße abgewickelt. Um den Marktanteil der Schiene beim Transport von LDHV-Gütern signifikant steigern zu können, ist eine Vernetzung mit weiteren Verkehrsträgern zur Feinverteilung zwingend notwendig. Dazu müssen neben modernem Rollmaterial auch neue intermodale Logistikkonzepte für eine durchgängige elektrische Lieferkette betrachtet werden. Die Vernetzung der Fern- und der Nahstrecke für die Feinverteilung in wachsende Ballungsgebiete ist hierfür unabdingbar, wofür die jeweiligen Vorteile von Schiene und Straße gleichermaßen Beachtung finden müssen. Beschrieben wird die im DLR erarbeitete durchgehend elektrische Lieferkette des Logistikkonzepts von Next Generation Train und Car (NGT). Durch den vollautomatischen Umschlag der Transportgefäße Europalette und ULD (Unit Load Device) von der Schiene zur Straße geht der Geschwindigkeitsgewinn der Nutzung eines Hochgeschwindigkeitsgüterzugs auf der Fernstrecke nicht verloren. Das vorgestellte vollautomatische Güterumschlagterminal soll im zukünftigen Projektverlauf weiterentwickelt und detailliert werden.

  • Availability:
  • Authors:
    • Böhm, M
    • Malzacher, G
    • Münster, M
    • Winter, J
  • Publication Date: 2019-2

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures; References;
  • Pagination: pp 38-41
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01715048
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Jul 29 2019 9:20AM