Vorkammerzündung als Schlüsseltechnologie für einen zukünftigen Antriebsstrang-Mix

Die Vorkammerzündung ist eine Schlüsseltechnologie, mit der Ottomotoren Schritt für Schritt effizienter gemacht werden können. Eine IAV-Eigenentwicklung zeigt abhängig von der Technologiekombination und einer passiven oder aktiven Betriebsweise, Kraftstoffeinsparpotenziale von 2 bis 9 % im WLTC. Im Rahmen dieses Projekts hat IAV das Thema Vorkammerzündung von Grund auf überdacht und sich vor allem mit den Herausforderungen und diesbezüglich möglichen Lösungsansätzen beschäftigt. Diese reichen von lokaler Konditionierbarkeit der Vorkammer zur Verbesserung des Kalt- und Niedriglastbetriebs bis hin zur Kraftstoffbereitstellung in der Vorkammer bei aktiver Betriebsart. (A)

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures; References;
  • Pagination: pp 46-53
  • Serial:
    • Motortechnische Zeitschrift
    • Volume: 80
    • Issue Number: 2
    • Publisher: Springer Verlag / Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
    • ISSN: 0024-8525

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01715055
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Jul 25 2019 7:20AM