Thermisches Managementsystem für die Abgasnachbehandlung von Pkw-Dieselmotoren

Angesichts hoher Strafzahlungen für Automobilhersteller, deren Flotten das CO2-Limit der EU-Gesetze nicht einhalten, wird die Mischung aus Diesel-, Benzin-, und elektrifizierten Antrieben für zukünftige Flotten bestimmt durch die Kosten für neue Methoden zur Abgasnachbehandlung und die daraus resultierenden Verbrauchserhöhungen. Dabei kommt es beim modernen Dieselmotor darauf an, die kritischen Stickoxidemissionen (NOx) in den Griff zu bekommen. Vorgestellt wird ein elektromechanisch gesteuertes Ventilsystem für interne Abgasrückführung (iAGR) von Eaton. Das neue System ermöglicht maßgeblich verbesserte Einsatzmöglichkeiten im Spannungsfeld der Motorentechnik zwischen Abgas und Verbrauch und ist als zusätzliches System zur Abgasnachbehandlung gedacht. Ziel der vorliegenden Studie war es, durch numerische Simulation die besten Systeme im Markt zur Abgasheizung direkt untereinander zu vergleichen. Die Emission von CO2 sowie der Schadstoffe wurde im Vergleich überwacht und abgeglichen.

  • Availability:
  • Authors:
    • Andrisani, N
    • Tominska, L
    • Scassa, M
    • Nencioni, M
  • Publication Date: 2019-1

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures;
  • Pagination: pp 52-7
  • Serial:
    • Motortechnische Zeitschrift
    • Volume: 80
    • Issue Number: 1
    • Publisher: Springer Verlag / Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
    • ISSN: 0024-8525

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01715059
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Jul 25 2019 4:59AM