Die wichtigsten Entscheidungen zum Verkehrsstrafrecht 2018

Es wird ein Überblick über die aktuelle Rechtsprechung zum Verkehrsstrafrecht im Jahr 2018 gegeben. Die Straftatbestände betrafen das Unerlaubte Entfernen vom Unfallort (Paragraf 142 Strafgesetzbuch (StGB)), gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr (Paragraf 315b StGB), die Gefährdung des Straßenverkehrs (Paragraf 315c StGB), verbotene Kraftfahrzeugrennen (Paragraf 315d StGB), Trunkenheit im Verkehr (Paragraf 316 StGB), den räuberischen Angriff auf Kraftfahrer (Paragraf 316a StGB), den Fahrerlaubnisentzug und die Neuerteilungssperre (Paragrafen 69, 69a StGB), sowie das Fahrverbot (Paragraf 44 StGB).

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: References;
  • Pagination: pp 134-8
  • Serial:
    • Straßenverkehrsrecht
    • Volume: 19
    • Issue Number: 4
    • Publisher: Nomos Verlagsgesellschaft mbH
    • ISSN: 1613-1096

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01704656
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: May 13 2019 8:05AM