Strom statt Diesel für Containerschiffe

Seit Frühjahr 2018 gelten Verkehrsbeschränkungen für ältere Dieselfahrzeuge auf Hamburgs Hauptverkehrsstraßen, damit die Luftgrenzwerte eingehalten werden können. Noch stärker belastet ist allerdings die Luft im Hamburger Hafen. Durch eine neuartige, mobil konzeptionierte Energieversorgung von Schiffen soll Abhilfe geschaffen werden, damit große Containerschiffe die Hilfsdiesel im Hafen ausschalten und den für den Bordbetrieb benötigten Strom aus dem bereitgestellten Generator beziehen können. Im Rahmen eines Pilotprojekts testen Becker Marine Systems, die Hapag-Lloyd AG sowie die Hamburger Hafen und Logistik AG seit Anfang 2018 die Technologie. Der LNG PowerPac genannte mobile Generator mit LNG-Lagertank stellt eine unkomplizierte Lösung dar und könnte international Anwendung finden. Für die Entwicklung der neuen Technologie wurden Fördermittel in siebenstelliger Höhe bewilligt.

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures;
  • Pagination: pp 54-5
  • Serial:
    • Umweltmagazin
    • Volume: 49
    • Issue Number: 4/5
    • Publisher: Springer-VDI-Verlag GmbH
    • ISSN: 0173-363X

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01704648
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: May 9 2019 10:39AM