Der Rollwiderstand von Nutzfahrzeugreifen unter realen Umgebungsbedingungen

In diesem Projekt wurde das von IPW automotive GmbH entwickelte Spezialfahrzeug Mobile Tire Lab (MTL) fuer Rollwiderstands-Messreihen in natuerlicher Fahrumgebung eingesetzt. Die Leistungsinhalte umfassen 2 Teilaufgaben, den Stufentest und den Spurwinkeltest. Im Mittelpunkt der Betrachtungen steht ein Standard Trailerreifen der Dimension 385/65 R22.5 mit integrierter Druck- und Temperatursensorik. Der Stufentest beinhaltet Rollwiderstandsmessungen auf trockener Asphalt-Fahrbahn bei konstanter Fahrgeschwindigkeit, nacheinander in Stufen von 85, 15, 50 km/h in festen Zeitintervallen ueber insgesamt 4 Stunden Dauer unterbrechungsfrei durchgefuehrt. Variationsparameter sind Fuelldruck und Radlast. Die Messreihen wurden durch Pruefstandsmessungen ergaenzt. Dabei konnte ein und dasselbe Reifenexemplar in klimatisierter Umgebung auf einer Trommelanlage gezielt nachuntersucht werden. Die durchgefuehrte Ergebnisanalyse beruht auf einer Einteilung in Zustandsgruppen: Warmlauf bei konstant V=const. 85 km/h als instationaerer Vorgang; Uebergangsverhalten als v-sprung abwaerts/aufwaerts, ein transientes Ereignis sowie stationaeres Verhalten.

  • Availability:
  • Supplemental Notes:
    • Forschungsprojekt, gefoerdert mit Mitteln der Forschungsvereinigung Automobiltechnik e.V. (FAT). Auftragnehmer: IPW automotive GmbH. Siehe auch AN 01549609 und AN 01698632.
  • Authors:
    • Bode, M
  • Publication Date: 2018

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Web
  • Features: Figures; References; Tables;
  • Pagination: 46p
  • Serial:
    • FAT-Schriftenreihe
    • Issue Number: 304
    • Publisher: Forschungsvereinigung Automobiltechnik e.V.
    • ISSN: 2192-7863

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01698630
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Feb 18 2019 7:49AM