Aktionsplan Flaechensparen − nicht ohne Kontingentierung

Auch wenn die Neuinanspruchnahme von Flaechen in den vergangenen Jahren erkennbar zurueckgegangen ist und die Flaechenpolitik erste Erfolge zeigt, macht die aktuelle Entwicklung deutlich, dass die vom Bund verabschiedeten flaechenpolitischen Ziele nur mit einer Intensivierung der Aktivitaeten und einer Schaerfung des Instrumentariums erreicht werden koennen. Zur wirksamen Umsteuerung muessen die verbindliche Begrenzung der Neuinanspruchnahme von Flaechen, die Mobilisierung von Innenentwicklungspotenzialen und die Steigerung der Flaecheneffizienz verknuepft werden. Dazu muessen Bund und Laender in drei Aktionsfeldern aktiv werden: Kontingentierungssystem einfuehren, Innenentwicklung staerken und Raumordnung staerken. (A)

  • Availability:
  • Corporate Authors:

    RHOMBOS VERLAG BERHARD REISER

    KURFUERSTENSTR. 17, TIERGARTEN
    BERLIN,   DEUTSCHLAND BR  D-10785
  • Authors:
    • BOCK, S
  • Publication Date: 2017

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures; References;
  • Pagination: pp 43-9
  • Monograph Title: Flaechennutzungsmonitoring IX: Nachhaltigkeit der Siedlungs- und Verkehrsentwicklung?
  • Serial:
    • IOER Schriften
    • Issue Number: 73
    • Publisher: LEIBNIZ-INSTITUT FUER OEKOLOGISCHE RAUMENTWICKLUNG E.V. (IOER)
    • ISSN: 0944-114X

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01698614
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • ISBN: 978-3-944101-73-6
  • Files: ITRD
  • Created Date: Jan 24 2019 9:29AM