Effektive BIM Prozesse. Ueber einheitliche Arbeitsweisen, Strukturen, Standards und Richtlinien im Modell-Kontext des Infrastrukturbaus

Mit einem zeitlichen Stufenplan des Bundesministeriums fuer Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) soll in Deutschland fuer die Planung und den Bau von Infrastrukturbauwerken das Building Information Modeling (BIM) eingefuehrt werden. Angestrebt wird ein offener Planungsprozess, der jedermann zur Verfuegung steht und entsprechende EDV-Programme erfordert. Dazu befasst sich der Beitrag mit der Notwendigkeit von einheitlichen Arbeitsweisen und notwendigen Regelwerken fuer das reibungslose Zusammenwirken von Fachprogrammen und deren Bearbeitern und einem einheitlich akzeptierten Standard fuer den Datenaustausch. Allgemeingueltige Standards muessen auch Pruefszenarien hinsichtlich der richtigen Eingabe aller relevanten Informationen zu den einzelnen Bauteilen enthalten. Geregelte Modellierungsweisen unterstuetzen die Arbeit mit den Modellen, erleichtern die Zusammenarbeit und Datenuebergabe innerhalb eines Teams sowie mit externen Fachplanern. Dabei sind neben der geometrischen Definition von Bauteilen die Vergabe von Attributen, die Nomenklatur und die Ablagestruktur von wesentlicher Bedeutung. Ohne einheitliche „Sprachregelung“ ist auch das Arbeiten mit BIM zum Scheitern verurteilt. Jedes bearbeitende Bureau sollte eine Vorlagedatei fuer Bauteile, die moeglichen Attributen und die bureauinternen Ablaeufe erarbeiten, die dann allen Beteiligten zur Verfuegung stehen. Sehr wichtig fuer BIM-Prozesse ist die Ernennung eines Koordinators fuer das jeweilige Projekt, der das Modell-Management beim Administrieren, Pruefen und Koordinieren uebernimmt. Vorgestellt wird auch ein reales Beispiel der Implementierung einer Richtlinie zur Gewaehrleistung einer einheitlichen Arbeitsweise im Rahmen von BIM fuer die Fachabteilung Konstruktiver Wasserbau eines Ingenieurbureaus.

  • Authors:
    • Langwich, O
  • Publication Date: 2018-11

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01692632
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Jan 15 2019 8:09AM