Wie Wien waechst: Monitoring aktueller Trends hinsichtlich Bevoelkerungs- und Siedlungsentwicklung in der Stadtregion Wien

Wie vergleichbare Stadtregionen in Europa ist auch Wien von einem starken Bevoelkerungswachstum gekennzeichnet, das teilweise deutlich ueber den Prognosewerten der 2000er-Jahre liegt. Um die Bevoelkerungs- und Siedlungsentwicklung genau beobachten und einordnen zu koennen, diskutiert der Beitrag eine Methodik fuer ein Monitoring der Stadtregion Wien. Diese stuetzt sich auf die Analyse weniger, dafuer aber zentraler und zeitnah verfuegbarer Indikatoren: Bevoelkerungsentwicklung, Geburten- und Wanderungsbilanz, Wanderungsstroeme und Baulandreserven auf kleinraeumiger Ebene. Die Ergebnisse des Monitorings zeigen, dass das starke Wachstum der Stadtregion fast ausschliesslich auf hohe Wanderungsgewinne aus dem restlichen Oesterreich und dem Ausland zurueckzufuehren ist. Diese stiegen in den letzten Jahren deutlich an und konzentrierten sich vor allem auf die Kernstadt. Waehrend folglich eine zunehmende (Re-)Urbanisierung zu beobachten ist, stagniert die Suburbanisierung auf einem hohen Niveau. In der Stadtregion laufen also weiterhin diverse Phasen der Stadtentwicklung parallel ab, wobei manche an Bedeutung gewinnen und manche verlieren. Zusaetzlich ist ein sparsamer Umgang mit den Baulandreserven und eine hoehere Bebauungsdichte in Zukunft notwendig, um ausreichend Wohnraum fuer ein weiteres Bevoelkerungswachstum in der Stadtregion zur Verfuegung stellen zu koennen. Fuer zukuenftige Monitoring-Projekte sollten erstens zunehmend kleinraeumige, registerbasierte Daten fuer die Analyse von Stadtregionen eingesetzt werden. Zweitens koennen Szenarien zur zukuenftigen Entwicklung der Stadtregion einen wesentlichen Beitrag zur Veranschaulichung der Resultate leisten. Und drittens sollten die Ergebnisse zunehmend in einen internationalen Kontext (sowohl planerisch als auch wissenschaftlich) eingebettet werden. (A)

  • Availability:
  • Authors:
    • EDER, J
    • GRUBER, E
    • Goergl, P
    • Hemetsberger, M
  • Publication Date: 2018

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures; References; Tables;
  • Pagination: pp 327-43
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01690946
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Dec 11 2018 7:40AM