Regio-Protect - ein verkehrspaedagogisches Bildungsangebot fuer Fahranfaenger und aeltere Fahrer

Das seit 2008 vom Ministerium fuer Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg gefoerderte Projekt „Regio-Protect“ zielt darauf ab, Fahrschueler fuer fahranfaengerspezifische Kompetenzdefizite in der Fahrschulausbildung und Fahrerlaubnispruefung zu sensibilisieren sowie ihre Faehigkeiten zur Verkehrswahrnehmung und Gefahrenvermittlung zu foerdern. Dazu sollen sich die Fahrschueler intensiv mit regionalen Gefahrenstrecken (Unfallhaeufungsstellen) in ihrem Umfeld auseinandersetzen. Das paedagogisch anspruchsvolle Angebot bietet Potenziale zur Optimierung der Fahranfaengervorbereitung. In einer Evaluationsstudie konnte nachgewiesen werden, dass damit ein Beitrag zur Verbesserung der Kompetenzen der Fahrschueler zur Verkehrswahrnehmung und Gefahrenvermeidung sowie zur Verringerung des Unfallrisikos geleistet wird. Im Jahr 2018 wurde das Projekt „Regio-Protect“ auf die Zielgruppe der aelteren Fahrer erweitert.

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures; References;
  • Pagination: pp 363-5
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01692291
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Dec 11 2018 5:11AM