10. Speyerer Tage zu kommunalen Infrastrukturen: Grossveranstaltungen im oeffentlichen (Strassen-)Raum

Bereits zum zehnten Mal fanden am 19. und 20.04.2018 unter der wissenschaftlichen Leitung von Professor Dr. Ulrich Stelkens (Deutsche Universitaet fuer Verwaltungswissenschaften Speyer) die jaehrlichen "Speyerer Tage zu kommunalen Infrastrukturen" an der Deutschen Universitaet fuer Verwaltungswissenschaften in Speyer statt. Auf der diesjaehrig mit dem Untertitel "Grossveranstaltungen im oeffentlichen (Strassen-)Raum" gefuehrten Jubilaeumsveranstaltung diskutierten 120 Tagungsteilnehmer vornehmlich aus Kommunen, Event-Agenturen sowie der Anwaltschaft aktuelle rechtliche Fragen rund um die Herausforderungen, vor denen Kommunen stehen, wenn im oeffentlichen Raum (Strassen, Plaetze, Gruenanlagen) Grossveranstaltungen wie Weihnachtsmaerkte, Volks- und Stadtfeste, Sportveranstaltungen (zum Beispiel City-Marathons) oder Open-Air-Konzerte durchgefuehrt werden sollen. Wie koennen hier gefahrenabwehrrechtliche, umweltrechtliche, strassenrechtliche, gewerberechtliche und baurechtliche Belange koordiniert werden? Mit einem Begruessungswort eroeffnete der Tagungsleiter Stelkens das erneut mit hochkaraetigen Referenten besetzte fachliche Programm und leitete dann zu seinem Vortrag zur "Genehmigungsbeduerftigkeit von Grossveranstaltungen? Auf der Suche nach einem Traegerverfahren" ueber. (A)

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01690977
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Dec 7 2018 7:40AM