Potenziale der Raumordnung: Chancen erkennen, Zukunft gestalten

Die Raumordnung koordiniert und moderiert die vielfaeltigen und oft konkurrierenden Nutzungsansprueche an den Raum und seine Ressourcen. Fuer viele alltaegliche Fragen, die Menschen ueberall im Land beschaeftigen, stellt sie daher wichtige Weichen. Gibt es einen Supermarkt in meiner Naehe? Wie weit ist es bis zum naechsten Krankenhaus? Und bin ich ans Internet angeschlossen? "Raumordner" planen aber nicht nur Trassen fuer neue Strassen oder setzen den Rahmen fuer unterschiedliche Flaechennutzungen; beispielsweise fuer den grossflaechigen Einzelhandel, Industrie, Gewerbe oder Windenergie. Sie beschaeftigen sich auch mit Themen wie Hochwasservorsorge, Klimaanpassung und Rohstoffsicherung. Doch wie lassen sich die unbestritten grossen Potenziale der Raumordnung zukuenftig noch staerker nutzen? Die Autoren gehen in 16 Artikeln dieser Frage nach. Sie zeichnen den Status quo und Zukunftspfade der haeufig angestaubt daherkommenden Raumordnung nach. Beispiele aus ausgewaehlten Teilbereichen verdeutlichen, was moeglich ist − aber auch, wo (noch) Herausforderungen warten. Die Zusammenarbeit von Bund, Laendern, Regionen und Fachplanungen steht ebenso im Fokus wie spezielle Strategien und Instrumente. Eins zeigen die Autoren in ihren Beitraegen − mal latent, mal sehr direkt − immer wieder auf: wie Raumordnung Zukunft gestalten kann, um dem Ziel der gleichwertigen Lebensverhaeltnisse von der Grossstadt bis zur kleinen Landgemeinde naeher zu kommen. (A)

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01687546
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 9 2018 2:49AM