Neuere Entwicklungen zur Integration von Fahrrad und Oeffentlichem Verkehr in Deutschland: Ueberblick zum Stand des Wissens und der Praxis

Die Verknuepfung des Fahrrads mit dem Oeffentlichen Verkehr (OEV) kann den Umweltverbund staerken, den Uebergang von einem Verkehrssystem auf das andere erleichtern und eine attraktive Alternative zum motorisierten Individualverkehr schaffen. Das Fahrrad wird zunehmend als Ergaenzung zum Oeffentlichen Verkehr verstanden. Die Auswertung der Daten aus "Mobilitaet in Deutschland" hinsichtlich Rad-OEV-Nutzungsmuster zeigt, dass die Kombination mit dem Fahrrad vor allem in verdichteten Agglomerationsraeumen ueberdurchschnittlich oft vorkommt. Dabei weisen in der Raumkategorie weniger verdichteter Aussenbereiche von Agglomerationsraeumen die Fahrrad-OEV-Wege die hoechsten Anteile auf. In den Kernstaedten wird der OEV dagegen haeufig monomodal genutzt. Personen, die auf ihren Wegen das Fahrrad und den Oeffentlichen Verkehr kombinieren, wohnen zu circa zwei Dritteln in Agglomerationsraeumen. Bezueglich des Wegezwecks liegt der Fokus der Fahrrad-OEV-Wege auf dem taeglichen Pendeln: Ueber zwei Drittel aller Fahrrad-OEV-Wege sind Arbeits- oder Ausbildungswege. Fahrrad-OEV-Wege sind mit durchschnittlich 23 Kilometer vergleichsweise lang, dementsprechend betraegt die Wegedauer im Durchschnitt 53 Minuten. Die Kombination von Fahrrad und Oeffentlichem Verkehr erzielt hoehere Reisegeschwindigkeiten (26 km/h) als die monomodale OEV-Nutzung (18 km/h). Personen, die auf ihren Wegen das Fahrrad und den oeffentlichen Verkehr kombinieren, sind vergleichsweise jung (Durchschnitt 32 Jahre), bezueglich des Geschlechts oder des oekonomischen Status sind hingegen keine Besonderheiten feststellbar. (A)

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Digital/other
  • Features: Appendices; Figures; References; Tables;
  • Pagination: XII+125p
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01685357
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 10 2018 8:56AM