Unbemannter Frachttransport im Luftverkehrssystem

Die Bedeutung unbemannter Luftfahrzeuge fuer zivile Anwendungen nimmt stetig zu. Dabei ist zu erwarten, dass in Zukunft im Besonderen auch Frachtflugzeuge im Langstreckenflug unbemannt operieren werden. Das DLR-Projekt UFO (unmanned freight operations) hat gezeigt, dass die Integration des unbemannten Frachttransports in das Luftverkehrssystem bereits heute technisch und organisatorisch moeglich ist. So wurden grundlegende Randbedingungen fuer eine effiziente Integration in das Luftverkehrssystem analysiert, operationelle Konzepte entwickelt und anhand von verschiedensten Einsatzszenarien erfolgreich demonstriert. Die Vielzahl entwickelter Loesungsansaetze wird dazu beitragen, die noch offenen technischen, organisatorischen und betrieblichen Fragestellungen zu klaeren. Das Anfang 2018 gestartete DLR-Projekt CityATM setzt die Forschungsarbeiten im Bereich des unbemannten Luftverkehrs fort und fokussiert auf die Entwicklung eines zukuenftigen Luftraum-Managementsystems fuer unbemannte und bemannte Luftraumteilnehmer, insbesondere fuer Fluege in urbanen Gebieten (Geister und Korn, 2017). (A)

  • Availability:
  • Authors:
    • Schultz, M
    • Temme, A
    • Kuegler, D
  • Publication Date: 2018-2

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures; References;
  • Pagination: pp 40-2
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01687587
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Aug 1 2018 5:45AM