Taumelnde Giganten: Gelingt der Autoindustrie die Neuerfindung?

Dieselskandal, Preis- und Strategieabsprachen, eine schleppende Entwicklung neuer Antriebsformen: die Automobilindustrie steht in der Kritik. Trotzdem feiert sie Absatzerfolge und macht satte Gewinne. Viele Jahrzehnte war das private Auto Teil des Traums vom Guten Leben. Der Staat schuf und garantierte die dazu notwendige Infrastruktur. Doch Klimawandel, Luftverschmutzung und neue Lebensformen setzen die Konzerne zunehmend unter Druck. Menschen beginnen, Alternativen zu suchen und zu leben, die Aura der Unantastbarkeit ist weg. Um auch bei der Mobilitaet der Zukunft eine bedeutsame Rolle zu spielen, muessen sich die Konzerne neu erfinden – dazu bedarf es neuer politischer Rahmenbedingungen und Druck vonseiten der Kunden. Das Buch zeigt auf, welche Weichen neu zu stellen sind, um die ueberfaellige Verkehrswende und eine kostensparende und oekologische Mobilitaet zu ermoeglichen. (A)

  • Availability:
  • Corporate Authors:

    OEKOM VERLAG

    WALTHERSTR. 29
    MUENCHEN,   DEUTSCHLAND BR  D-80337
  • Authors:
    • CANZLER, W
    • Knie, A
  • Publication Date: 2018

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Appendices; Figures;
  • Pagination: 160p

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01679636
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • ISBN: 978-3-96238-019-9
  • Files: ITRD
  • Created Date: Jul 26 2018 9:38AM