Ist Mobilitaet auch kuenftig gewaehrleistet?

Vorgestellt werden Aussagen aus Studien und Publikationen zur Zukunft des Personen- und Gueterverkehrs in Deutschland. VIVER (2011) ist ein Forschungsprojekt des Fraunhofer-Instituts ISI, das aus jahrzehntelang gewonnenen Daten, Trends und Prognosen eine "Vision fuer den nachhaltigen Verkehr in Deutschland" entworfen hat, das Bezugsjahr ist 2050. Kernpunkt der Erwartungen sind multimodale Verkehrsnutzer, die nutzungsabhaengig fuer die Verkehrsmittel zahlen und denen dafuer barrierefreie Informations- und Buchungssysteme zur Verfuegung stehen. Ein Anstieg des Gueter- und Personenverkehrs wird in diesem nachhaltigen Verkehrssystem jedoch nicht antizipiert. Die Prognos AG hat im Auftrag der Bayerischen Wirtschaft e.V. "Bayerns Zukunftstechnologien - Analyse und Handlungsempfehlungen" (2015) zusammengestellt und sich unter anderem mit Intelligenten Verkehrssystemen und auch mit dem autonomen Fahren befasst. Demnach ermoeglichen es Intelligente Verkehrssysteme auch einen weiteren Anstieg der Verkehrsnachfrage zu bewaeltigen und sie weisen ein grosses Potenzial auf, bestehende Mobilitaetsmuster nachhaltig zu veraendern. Das VDI-Technologiezentrum hat sich in der Untersuchung "Forschungs- und Technologieperspektiven 2030" (2015) im Feld "Mobilitaet" mit Technologien und Entwicklungen beschaeftigt, die den Fahrer im Strassenverkehr unterstuetzen. Die FutureManagementGroup AG hat in einer Studie "7 Top-Trends fuer die Nutzfahrzeuge der Zukunft" identifiziert, die den Markt veraendern koennen. Des Weiteren wird auf die Publikation von Ulrich Eberl ("Zukunft 2050") eingegangen, die sich auch mit dem Thema zukuenftiger Mobilitaet befasst hat. Zusammenfassend wird erwartet, dass technische, organisatorische, oekonomische und oekologische Systeme zusammenwachsen, sich vernetzen und voraussichtlich auch in Zukunft eine sichere und bezahlbare Mobilitaet in Stadt und Land gewaehrleisten.

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Pagination: pp 158-63
  • Serial:
    • Verkehrsdienst
    • Volume: 63
    • Issue Number: 6
    • Publisher: Verlag Heinrich Vogel, Springer Fachmedien München GmbH
    • ISSN: 0341-4388

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01673981
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Jun 26 2018 3:40AM