Beeinflusst die Luftverkehrssteuer Passagieraufkommen? Ergebnisse einer Paneldatenanalyse

Die deutsche Luftverkehrsteuer ist seit ihrer Einfuehrung regelmaessig Gegenstand intensiver Diskussionen. Luftverkehrswirtschaft, Touristikverbaende, Gewerkschaften und weite Teile der Politik fordern ein Ende der umstrittenen Ticketsteuer, um den Luftverkehrsstandort Deutschland zu stabilisieren, Fluggesellschaften, Flughaefen, Zulieferer und den Tourismus zu entlasten und die internationale Wettbewerbsfaehigkeit auf dem Luftverkehrsmarkt zu erhalten. Demgegenueber steht das Ziel des Luftverkehrsteuergesetzes (LuftVStG) durch die Einbeziehung des Luftverkehrs in die Mobilitaetsbesteuerung Anreize fuer ein umweltgerechtes Verhalten im internationalen Luftverkehr zu setzen. In einer Paneldatenanalyse mit Passagierdaten aller Hauptverkehrsflughaefen in Deutschland wurde der Einfluss der deutschen Luftverkehrsteuer auf das Passagieraufkommen untersucht. Die Ergebnisse assoziieren eine Senkung der Luftverkehrsteuer um einen Euro mit einer Zunahme der Einsteigeranzahl um circa 0,2%. Dieser Ansatz vernachlaessigt eine Vielzahl weiterer wirtschaftlicher Effekte, liefert aber eine weitere Diskussionsgrundlage fuer Schaetzungen der oekonomischen Auswirkung der Luftverkehrsteuer. Neben der wirtschaftlichen Betrachtungsweise muessen oekologische Gesichtspunkte beachtet werden. Die Abwaegung der oekonomischen und oekologischen Aspekte ist weiterhin Gegenstand der politischen Willensbildung. ABSTRACT IN ENGLISH: The German aviation tax is repeatedly subject to intense discussion. Arguments for abolishing the aviation tax include reducing economic strains for airlines and the distortion of competition. This contrasts with the incentive for appropriate environmental behavior caused by the aviation tax. In this article, the authors analyze the effect of the German aviation tax on the passenger volume of major German airports and provide further evidence for future political debate. The results indicate that reducing the German aviation tax by one Euro is associated with an increase in embarking passengers of 0.2%. (A)

  • Availability:
  • Supplemental Notes:
    • Siehe auch: Niemeyer,H-M, Fichert,F: Kommentar zu dem Beitrag: Beeinflusst die Luftverkehrssteuer Passagieraufkommen? Ergebnisse einer Paneldatenanalyse (von Paul Gurr und Maik Moser), Zeitschrift fuer Verkehrswissenschaft, 2017, volume 88, issue 3, pp 194-6.
  • Authors:
    • Gurr, P
    • Moser, M
  • Publication Date: 2017-12

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: References; Tables;
  • Pagination: pp 181-93
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01672149
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Jun 6 2018 2:50AM