Multifunktionales Schutz- und Verstaerkungssystem fuer Brueckenbauwerke

Im Rahmen des Verbundprojekts wurde ein multifunktionales System erarbeitet. Es ermoeglicht ein vollflaechiges Echtzeit-Feuchtemonitoring, einen abschnittsweise steuerbaren praeventiven kathodischen Korrosionsschutz (pKKS) und eine Erhoehung der Biege- und Querkrafttragfaehigkeit bei Bestandsbruecken. Infolge des Monitorings koennen Schaeden in der Abdichtungsebene fruehzeitig erkannt und, in Kombination mit dem pKKS, Verkehrsbehinderungen vermieden werden, da eine Erneuerung des Brueckenbelags in verkehrsguenstige Perioden verschoben werden kann. Sowohl das Monitoring, der pKKS als auch die verstaerkende Wirkung wurden durch eine textile Carbonbewehrung in Kombination mit einem Spezialmoertel realisiert. Im Rahmen des Verbundforschungsvorhabens wurden einerseits Laboruntersuchungen durchgefuehrt und andererseits zur Projekthalbzeit und zum Projektende Demonstratoren hergestellt, die die Leistungsfaehigkeit des Systems demonstrieren sollen. (A)

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures;
  • Pagination: pp 89-93

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01677279
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Jun 5 2018 9:37AM