Bremerhaven ist Zukunft − Initiative 7+1 − 4. World Café − 18. November 2016: Stadteingaenge Bremerhavens

Bremerhaven: Immer wieder ist die Stadt an der Wesermuendung nach Krisen aufgestanden, hat sich neu erfunden. Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung glauben an eine starke Entwicklung der Seestadt. Welche Themen bewegen die Menschen, wo moechten sie sich aktiv einbringen, wo sehen sie Veraenderungspotenzial und wie sehen kreative Wege aus, dieses Potenzial nachhaltig zu erschliessen? Wunsch der World Café-Initiatoren ist, moeglichst unterschiedliche gesellschaftliche Gruppen durch innovative Veranstaltungsformate und ungewoehnliche Locations in einen fruchtbaren Dialog zu bringen. In allen World Cafés sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gefordert, zu einer bestimmten Fragestellung mutige, ganzheitliche Loesungen abseits ausgetretener Denkweisen zu finden. Denn Bremerhaven steht auch im Wettbewerb mit dem Umland und ist gefordert, Staerken wie kurze Arbeitswege, bezahlbare Mieten, die hohe Dichte an wissenschaftlichen Einrichtungen und Forschungsinstituten, ein vielseitiges Kulturleben oder den hohen Freizeitwert durch die Lage am Wasser herauszustellen. Die Initiative "7 + 1" will das wachsende Bremerhaven innovativ foerdern. Zu den "World Cafés" sind alle Interessierten aufgerufen, ihre Ideen und Visionen auszutauschen, um neue Perspektiven und Konzepte fuer die Stadt an der deutschen Nordseekueste herauszuarbeiten. (A)

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures;
  • Pagination: pp 123-7
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01675166
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: May 29 2018 8:51AM