Assessing Powered Two Wheelers' display and control concepts - results from a pilot study

Die Bewertung von Anzeige- und Bedienkonzepten motorisierter Zweiraeder - Ergebnisse einer Pilotstudie

In the automotive sector advanced driver assistance systems (ADAS) and on-board information systems (OBIS) are already widely spread. In order to avoid distraction and elevated workload of the driver, guidelines by different authorities have been developed on how to design, respectively test, appropriate human machine interfaces (e.g. NHTSA, 2012; AAM, 2006). During the last years, the amount of comparable systems for Powered Two Wheelers (PTW) such as board computers or navigation systems increased steadily. However, empirically funded and commonly agreed guidelines for PTW HMI conceptualizations are missing so far. To address this topic a pilot study was conducted within the scope of the project DESMORI using the WIVW dynamic motorcycle riding simulator. A standard test procedure dealing with driver distraction caused by in-vehicle electronic devices in passenger cars (NHTSA, 2012) was adapted to motor­cycle riding. Participants bad to follow a lead vehicle with oscillating speed at a given distance. Meanwhile, they had to perform different visual-manual tasks by operating a navigation system (e.g. manual destination entry or switching to night mode). On the one hand, the study's aim was to address the effects of the different secondary tasks on rider behavior in that standard test procedure. On the other hand, the transferability of distraction indicators from the automotive sector to motor cycle research was investigated. The results of this pilot study containing data from eye-tracking, objective riding as well as subjective ratings show that passenger car research can work as a base to start from, but PTW specific adaptations are required. (A) ABSTRACT IN DEUTSCH: Im Automobilsektor sind Fahrerassistenz- und Informationssysteme bereits weit verbreitet. Verschiedene Institutionen entwickelten im Laufe der Jahre Richtlinien, wie derartige Systeme gestaltet und getestet werden sollten, um Ablenkung beziehungsweise erhoehte Beanspruchung zu vermeiden (beispielsweise NHTSA, 2012; AAM, 2006). In den letzten Jahren zeigte sich ein steter Zuwachs bei vergleichbaren Systemen im Zweiradsektor (zum Beispiel Boardcomputer, Navigationssysteme). Fuer die Gestaltung von Mensch-­Maschine-Schnittstellen am Motorrad fehlen bislang jedoch empirisch abgesicherte und allgemein anerkannte Richtlinien. Um sich diesem Thema zu naehern wurde im Rahmen des Projekts DESMORI eine Pilotstudie am dynamischen Motorradsimulator der WIVW GmbH durchgefuehrt. Als Ausgangslage wurde eine gaengige Testprozedur zur Untersuchung der Fahrerablenkung durch fahrfremde Bedieneingaben (NHTSA, 2012) auf das Motorradfahren uebertragen. Die Probanden haben dabei die Aufgabe, einem vorausfahrenden Fahrzeug mit oszillierender Geschwindigkeit in einem vorgegebenen Abstand zu folgen. Waehrenddessen mussten die Fahrer verschiedene visuelle-manuelle Aufgaben ausfuehren. Hierfuer wurden Bedieneingaben mit unterschiedlicher Dauer an einem Zubehoer-Navigationssystem ausgewaehlt (beispielsweise manuelle Zieleingabe oder das Umschalten auf Nachtmodus). Ein Ziel der Studie war es, die Effekte unterschiedlicher Nebenaufgaben auf das Fahrerverhalten in dieser Standardaufgabe zu untersuchen. Darueber hinaus galt es zu pruefen, inwiefern bekannte Indikatoren fuer Ablenkung aus der Pkw-Forschung auf den Motorradbereich uebertragen werden koennen. Die Ergebnisse der Blickbewegungsmessung, der objektiven Fahrdaten und subjektiven Einschaetzungen der Fahrer zeigen, dass der Ansatz der Pkw-Forschung als Ausgangsbasis dienen kann, jedoch motorradspezifische Anpassungen notwendig werden. (A)

  • Availability:
  • Corporate Authors:

    Institut fuer Zweiradsicherheit (ifz) e.V.

    Gladbecker Str. 425
    Essen,   Germany  45329
  • Authors:
    • Will, S
    • Hammer, T
    • Pless, R
    • Guth, S
  • Publication Date: 2016

Language

  • English

Media Info

  • Media Type: Digital/other
  • Features: Figures; References;
  • Pagination: pp 228-43
  • Monograph Title: Sicherheit - Umwelt - Zukunft. Tagungsband der 11. Internationalen Motorradkonferenz 2016
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01670120
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: May 7 2018 4:21AM