Hybrides Ertuechtigungssystem fuer die Strassenerhaltung unter Einsatz neuartiger Werkstoffe

Mit staendiger Zunahme des Verkehrsaufkommens wird die Verfuegbarkeit von Strassenverkehrsflaechen zunehmend wichtiger. Dies betrifft insbesondere die ueberregionalen Verkehrsverbindungen und die Stadtstrassen. Erhaltungssysteme, die einerseits qualitativ hochwertig und dauerhaft sind und andererseits in kuerzester Bauzeit ausgefuehrt werden koennen, stehen daher im Fokus. Mit der Erforschung des "Hybriden Ertuechtigungssystems fuer die Strassenerhaltung unter Einsatz neuartiger Werkstoffe − HESTER" wurde ein Fertigteil-basiertes Oberbau-/Sanierungssystem aufgestellt, das in der Lage ist, die genannten Anforderungen optimal zu erfuellen. Bei der Erforschung wurde grosser Wert auf eine systematische Vorgehensweise, beginnend mit der Erarbeitung der theoretischen Grundlagen bis hin zur Herstellung eines Praxisdemonstrators, gelegt. (A)

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures;
  • Pagination: pp 37-41

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01675073
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: May 3 2018 8:59AM