Entwicklung von Asphalten fuer zukuenftige schwerste Verkehrsbelastungen

Um die vorhandenen Ressourcen effizienter nutzen und ein weitgehend sicheres und dauerhaftes Verkehrsnetz bieten zu koennen, ist es von grosser Bedeutung, die einzelnen Konstruktionsschichten von Verkehrsflaechenbefestigungen aus Asphalt ihrer Beanspruchung entsprechend zu konzipieren. Das Ziel des Forschungsvorhabens ist, ueber die Bestimmung des Einflusses der Zusammensetzung von Asphaltdeck- und Asphaltbindergemischen auf deren Gebrauchseigenschaften eine Herangehensweise fuer die Asphaltkonzeption unter Verwendung von gebrauchsverhaltensorientierten Pruefverfahren zu entwickeln. Anhand der dargestellten umfangreichen Laboruntersuchungen konnten erste Prognoserechnungen der Ermuedungsrissbildung in der Asphaltdeckschicht durchgefuehrt werden. Dabei konnten zwei Nachweispunkte lokalisiert werden. Infolge der Belastung aus Verkehr und Witterung treten an der Oberseite der Deckschicht vertikale Zugdehnungen auf. Des Weiteren hat ein abgeminderter Schichtenverbund zwischen der Deck- und Binderschicht zur Folge, dass an der Unterseite der Deckschicht horizontale Zugdehnungen entstehen. (A)

  • Authors:
    • Kamratowsky, E
    • Wellner, F
  • Conference:
  • Publication Date: 2017

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures; References; Tables;
  • Pagination: pp 29-39

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01665550
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Mar 2 2018 7:47AM