OEV auf eigener Trasse − BRT und Strassenbahn als ein moeglicher Ausweg aus der Verkehrsproblematik vieler Grossstaedte

Public transport on exclusive lanes

In vielen Grossstaedten weltweit herrscht zur Rushhour das gleiche Bild vor. Busse und Pkw stehen gleichermassen im Stau. Individuelle Vorteile einzelner Verkehrsteilnehmer durch Wechsel von Oeffentlichem Verkehr (OEV) auf motorisierten Individualverkehr (MIV) fuehren zum kollektiven Verkehrskollaps. Ein in der Praxis in vielen Staedten bereits erfolgreich umgesetzter Ausweg kann OEV auf einer eigenen Trasse darstellen. Dies koennen U-Bahnen, Strassenbahnen oder BRT-Systeme (Bus Rapid Transit) sein. Die Transport Technologie-Consult Karlsruhe GmbH (TTK) hat eine Entscheidungshilfe bezueglich der Systemfrage zwischen Bus- und Tramsystemen fuer franzoesische Staedte entwickelt. Eine Uebertragbarkeit der Ergebnisse auf Deutschland scheint prinzipiell gegeben. Allerdings muss ein besonderes Augenmerk auf die je nach Bundesland unterschiedliche Foerderpraxis fuer BRT- und Tram-Systeme gelegt werden. (A) ABSTRACT IN ENGLISH: In many cities worldwide, the same picture prevails during rush hour. Traffic brings both buses and individual vehicles to a halt. The individual benefits of single road users changing from public transport (PT) to motorised personal transport lead to a collective gridlock. A solution that has already been successfully implemented in many cities is to make PT run on its own individual lanes. These can be underground railways, tramway lines or BRT (bus rapid transit) systems. TTK has developed a decision-making aid regarding the choice of a bus or a tramway system for French cities. A transfer and adaptation of the results to Germany is in principle no problem. However, special attention must be paid to the disparate subsidy practices for BRT and Tram systems in the different federal states.

Language

  • German
  • English

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures; References; Tables;
  • Pagination: pp 25-9
  • Serial:
    • Nahverkehr
    • Volume: 35
    • Issue Number: 10
    • Publisher: ALBA FACHVERLAG GMBH & CO. KG
    • ISSN: 0722-8287

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01663240
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Mar 1 2018 9:39AM