Bitumen-Typisierungs-Schnellverfahren

Bei der Temperatur des Erweichungspunkts Ring und Kugel (EP RuK) betraegt fuer Strassenbaubitumen der komplexe Schermodul G* circa 15 Kilo-Pascal (kPa) bei einer Belastungsfrequenz von f = 1,59 Hz. Infolge einer Modifizierung mittels Polymeren kommt es teilweise zu starken Abweichungen von dieser Groesse. Dies fuehrt daher haeufig zu widerspruechlichen Aussagen und teilweise falschen Interpretationen des Erweichungspunkts. Das Dynamische Scherrheometer (DSR) kann das rheologische Verhalten deutlich besser abbilden als der historische Erweichungspunkt Ring und Kugel und wird zunehmend fuer Bitumenanalysen eingesetzt. Die Uebertragung der Grundidee des EP RuK auf das DSR erlaubt die praezise Bestimmung jener Temperatur, fuer die der komplexe Schermodul G(hoch Stern) = 15 Kilo-Pascal betraegt - sowohl fuer Strassenbaubitumen als auch fuer Polymermodifizierte Bitumen. Die zusaetzliche Auswertung des Phasenwinkels differenziert dabei neben der Bitumenhaerte auch den Grad der Modifizierung. Das ist die Grundidee des neuen Bitumen-Typisierungs-Schnell-Verfahrens (BTSV). (A)

  • Authors:
    • Wistuba, M P
    • Alisov, A
  • Conference:
  • Publication Date: 2017

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Digital/other
  • Features: Figures; References;
  • Pagination: 11 p

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01641801
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Jun 27 2017 8:40AM