Fahrzeug 5.0. Die wissensbasierte Maschine

Die Vernetzung und das Internet der Dinge eroeffnen neue Wege, Betriebsdaten von Fahrzeugen zu sammeln und zu nutzen. Das interdisziplinaere Forschungsprojekt „Das wissensbasierte Fahrzeug 5.0“ an der Technischen Universitaet Darmstadt befasst sich damit, wie der geforderte Systemverbund aussehen koennte, mit dem sich die Automobil- gegen die Data-Mining-Industrie und deren grosse Akteure wie Google oder Apple aufstellt. Es werden wissenschaftliche Grundlagen und Methoden erarbeitet, um den intelligenten Betrieb von und neue Entwicklungsansaetze fuer Pkw und Nutzfahrzeuge auf Grundlage von Big Data zu ermoeglichen. Neue technische Loesungen sollen fuer die Schwerpunkte Leichtbau, Emissionen und Effizienz sowie autonomes Fahren entstehen.

  • Availability:
  • Supplemental Notes:
    • Ebenfalls veroeffentlicht in: Automobiltechnische Zeitschrift, 2017, volume 119, issue 1, pp 8-13 und in: Motortechnische Zeitschrift, 2017, volume 78, issue 1, pp 8-15.
  • Authors:
    • Westerhoff, M
  • Publication Date: 2017-2

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures; References;
  • Pagination: pp 8-13
  • Serial:
    • ATZ Elektronik
    • Volume: 12
    • Issue Number: 1
    • Publisher: Springer Verlag / Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
    • ISSN: 0005-6650

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01631709
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Mar 14 2017 3:14AM