Big Data Analytics. Methoden und automobilgerechte Anpassungen

Auf dem Weg zum vollautomatisierten Fahren spielen aktuelle und genaue Kartenupdates eine wichtige Rolle. Die am weitesten verbreiteten und leistungsfaehigsten Sensoren fuer die Erfassung solcher Informationen sind die Bordsensoren der Fahrzeuge. Die Aggregation und Aufbereitung ihrer Daten erfolgen vor allem mit Big-Data-Methoden. Auch Ferndiagnosen sind ein vielversprechendes Anwendungsfeld fuer cloudbasierte Analysen. Es wird erlaeutert, wie Architektur und Algorithmen an die besonderen Anforderungen des Automobilmarkts angepasst werden. Wichtig ist, dass auch in diesem Fall die Anonymitaet der Fahrer beziehungsweise der Schutz ihrer persoenlichen Daten bereits durch die Architektur des Systems gewaehrleistet ist.

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures;
  • Pagination: pp 54-9
  • Serial:
    • ATZ Elektronik
    • Volume: 11
    • Issue Number: 4
    • Publisher: Springer Verlag / Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
    • ISSN: 0005-6650

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01631722
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Mar 13 2017 8:55AM