Strategie-Check Logistik. Strategische Positionierung und Ergebnisverbesserung bei Transport- und Logistikunternehmen

Um zu analysieren, wie gut und professionell Transport- und Logistikunternehmen heute aufgestellt sind, wurden zwischen Herbst 2014 und Fruehjahr 2015 circa 196 Transport- und Logistikunternehmen nach ihrer Strategie und Ansaetzen zur Ergebnisverbesserung befragt. Mit einem vom Autor entwickelten internetbasierten Tool nahmen die Unternehmen eine Selbsteinschaetzung vor. Dabei zeigte sich, dass viele Unternehmen gut aufgestellt sind, bei einem wesentlichen Teil jedoch erheblicher Handlungsbedarf besteht. So sind viele Kunden von wenigen Grosskunden abhaengig, nur in einer Branche taetig und leicht auswechselbar. Nach wie vor fehlt es in vielen Unternehmen an einer aussagekraeftigen Kostenrechnung und einer systematischen Nachkalkulation. Fast 40 Prozent verzichten auf eine Dieselpreis-Gleitklausel und machen somit den Unternehmenserfolg massgeblich vom Dieselpreis abhaengig. Darueber hinaus verfuegt die Mehrheit der befragten Transport- und Logistikunternehmen kaum ueber eine klare Strategieplanung, bei der aufbauend auf den Chancen und Risiken des Marktes und den eigenen Staerken und Schwaechen den strategischen Zielen mit einem Massnahmenprogramm gefolgt wird. Nur knapp 60 Prozent der Unternehmen verfuegen ueber ausreichend Reserven, um ein Krisenjahr zu ueberstehen. (A)

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures; References;
  • Pagination: pp 35-7
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01609022
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Aug 15 2016 3:52AM