Mehr Sicherheit im Straßenverkehr: Jahresbericht 2015

Der Jahresbericht der Unfallforschung der Versicherer (UDV) im Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. beschreibt zwölf Tätigkeitsfelder der UDV des Jahres 2015 mit einer Zuordnung zu einem der drei Gebiete Fahrzeug, Straße und Mensch; dazu gibt es jeweils eine englische Kurzfassung. Aus dem Gebiet Fahrzeug werden Maßnahmen am Pkw zum Schutz von Fußgängern und Radfahrern, die Sicherheit von Rücksitzinsassen im Pkw, Park- und Rangierunfälle und Parkassistenten beschrieben. Im Bereich Straße werden die Themen Maßnahmen zur Reduzierung von Straßenbahnunfällen, "Geschwindigkeitsmoral" in Köln, verkehrsberuhigte Bereiche und die Sicherheit des zukünftigen Radverkehrs vorgestellt. Abschließend stehen unter dem Thema Mensch die Neuaufstellung im Bereich Verkehrspädagogik, "Mobilitätspsychologie - Wissenschaft trifft Praxis", "Mobilität im Alter - wie denken Senioren über das Autofahren?" und die Fahrradstaffel Berlin im Fokus. Am Ende des Jahresberichts steht eine kurze Vorstellung der Unfallforschung der Versicherer. (A)

  • Corporate Authors:

    Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV), Berlin (DEU). Unfallforschung der Versicherer

    ,    
  • Publication Date: 2016

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures;
  • Pagination: 41p

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01610343
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Aug 10 2016 7:19AM