Neuer Luftlinien-Tarif in Heidelberg - die Marktforschung zeigt: Kunden im VRN schätzen den neuen entfernungsabhängigen eTarif

New beeline based fare system in Heidelberg

Seit dem 1. Januar 2015 bietet der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) für alle Touch&Travel-Nutzer in Heidelberg einen entfernungsabhängigen elektronischen Tarif (eTarif) an. Der Fahrpreis setzt sich aus einem Grundpreis pro Fahrt von einem Euro plus 20 Cent je angefangenen Luftlinienkilometer zusammen. In einer umfangreichen Projektevaluation konnte der VRN zeigen, dass der neue eTarif Heidelberg die Nutzeranforderungen an einen kundenfreundlichen Tarif, wie zum Beispiel Einfachheit, Transparenz, Flexibilität und Leistungsgerechtigkeit, fast vollständig erfüllt. Das Konzept der Luftlinienentfernung erwies sich als technisch leicht umsetzbar und hervorragend kommunizierbar. (A) ABSTRACT IN ENGLISH: On January 1st 2015, VRN started offering a distance based electronic fare system (eTarif) to the touch&travel-users in Heidelberg. The fare consists of one euro base fare per ride and a flexible fare of 20 cents per beeline kilometer or part thereof. In a substantial project evaluation VRN was able to prove that the eTarif Heidelberg is almost entirely meeting user needs, e.g. such as simplicity, transparency, flexibility and pricing fairness. The concept of a beeline-distance turned out to be technically feasible without any problems and easy to communicate. (A)

Language

  • German
  • English

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures;
  • Pagination: pp 22-7
  • Serial:
    • Nahverkehr
    • Volume: 34
    • Issue Number: 1-2
    • Publisher: ALBA FACHVERLAG GMBH & CO. KG
    • ISSN: 0722-8287

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01610347
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Aug 9 2016 8:01AM