Weder schnell noch langsam - sondern angepasst: die optimalen Geschwindigkeiten in Siedlungsgebieten

Neither fast nor slow – but adapted: The optimal urban speed level

Die verkehrlichen Herausforderungen aendern sich mit der Gesellschaft. In einem dicht besiedelten Raum wird die Antwort auf die Frage der richtigen, der optimalen Geschwindigkeit ein wesentlicher Schluessel sein, um die kuenftigen Herausforderungen zu meistern. Die SVI (Vereinigung Schweizerischer Verkehrsingenieure) hat in einer schweizweiten Veranstaltungsreihe einen Fachdiskurs zum Thema Geschwindigkeit in Siedlungsgebieten gefuehrt. Als Ergebnis fordert die SVI, dass innerorts die Hoechstgeschwindigkeit generell auf 30 km/h festgelegt werden soll, Hauptstrassen sind separat und differenziert zu behandeln. Damit entfallen die in der Schweiz heute notwendigen, aber unverhaeltnismaessigen Aufwendungen fuer die Einfuehrung von Tempo 30: Eine hoehere Geschwindigkeit soll zukuenftig die Ausnahme sein, die begruendet werden muss. (A) ABSTRACT IN ENGLISH: The challenges for transportation evolve with time as our society does. Choosing the correct, the optimal speed limit in densely populated areas could be the key to being able to deal with these challenges in the future. With the organization of a series of events throughout Switzerland, the Swiss Association of Transportation Engineers (SVI) has started an expert debate about speed limits in urban areas. As a result, the SVI postulates that the speed limit in urban areas should be generally set to 30 km/h, whereas main roads should be analyzed separately. In Switzerland, this could mean eliminating the necessary but disproportionately costly process for the introduction of a 30 km/h-zone: a higher speed limit will then be the exception that needs to be substantiated, instead of the rule. (A)

  • Availability:
  • Authors:
    • Huwer, U
    • Wimmer, R
    • Ott, R
    • Hinden, S
    • Camandona, C
    • Renard, A
  • Publication Date: 2016

Language

  • German
  • English

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures;
  • Pagination: pp 337-43
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01610382
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Aug 9 2016 4:25AM