Nachhaltigkeitsbewertung fuer Erhaltungs- und Ertuechtigungskonzepte von Strassenbruecken

Sustainability assessment of maintenance and strengthening works on road bridges

Der Forschungsbericht behandelt die Bewertung der Nachhaltigkeit von Erhaltungs- und Ertuechtigungsmassnahmen an Strassenbruecken. Die Grundlage fuer die Nachhaltigkeitsbewertung der einzelnen Erhaltungs- und Ertuechtigungsmassnahmen an Strassenbruecken bildet dabei die in den vorhergehenden Forschungsvorhaben 15.494/2010/FRB (AN 01604924) und 09.164/2011/LRB (AN 01604914) entwickelte Systematik. Ziel des aktuellen Forschungsvorhabens ist es, die vorhandenen Systeme zur Nachhaltigkeitsbewertung fuer die Strasseninfrastrukturelemente Bruecke, Tunnel und freie Strecke so zu modifizieren und zu erweitern, dass diese auch fuer die Beurteilung der Nachhaltigkeit von Erhaltungs- und Ertuechtigungsmassnahmen an Strassenbruecken einsetzbar sind. Um die relevanten Kriterien fuer die Bewertung der Nachhaltigkeit zu identifizieren, wurde eine Studie zum prognostizierten Erhaltungsbedarf des Streckenabschnitts Langenbruck-Holledau auf der Bundesautobahn A9 Muenchen-Nuernberg herangezogen. Zudem wurde das aktuelle Forschungsvorhaben 15.570/2012/NRB "Verstaerkung aelterer Beton- und Spannbetonbruecken - Erarbeitung einer Erfahrungssammlung" (AN 01596101) ausgewertet sowie eine weitere Studie zum Einsparpotenzial durch Ueberpruefung der tatsaechlichen Einwirkungen und Widerstaende genutzt, um ein moeglichst realitaetsnahes Bewertungssystem zu erstellen. Die Nachhaltigkeit der einzelnen Erhaltungs- und Ertuechtigungsmassnahmen soll auf Ebene des uebergeordneten Verkehrsnetzes beurteilt werden. Es wurden deshalb verschiedene Betrachtungsebenen zur Beurteilung der Nachhaltigkeit eingefuehrt, mit Hilfe derer die einzelnen Massnahmen bezueglich ihrer Auswirkungen auf das umgebende Strassennetz ueberprueft und die Vorteile einer Buendelung beziehungsweise Koordination der einzelnen Massnahmen aufgezeigt werden koennen. ABSTRACT IN ENGLISH: In the course of the present research project the assessment of the sustainability of maintenance and strengthening works on road bridges was investigated. This sustainability assessment is thereby based on the previous research projects 15.494 (AN 01604924) and 09.164 (AN 01604914). Aim of the current research project is to modify and enlarge the existing assessment systems for the sustainability of bridges, tunnels and free road stretches in order to make them useable for the sustainability rating of maintenance and strengthening works on road bridges. A study on the predicted maintenance need on the section Langebruck-Holledau of the federal motorway A9 Muenchen-Nuernberg was used to identify the significant criteria for the assessment of the sustainability. Furthermore the recent research project 15.570 "Strengthening of elder concrete and prestressed concrete bridges – development of an experience collection" was exploited. Additionally another survey on the saving potential by verifying the actual load and resistance was used in order to develop a close to reality assessment system. The sustainability of the single maintenance and strengthening works should be considered on the level of the higher transport network. Therefore different levels of view to assess the sustainability were established. According to the different levels of view the consequences of the individual works on the higher transport network can be screened and thereby the possibilities and advantages which come into existence by concentrating and coordinating the individual works can be shown.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01609019
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • ISBN: 978-3-05606-271-1
  • Files: ITRD
  • Created Date: Aug 9 2016 2:55AM