Vernetzt. Mobil. Sicher.

Mit der noch jungen Veröffentlichung des Allgemeinen Deutschen Automobil-Clubs (ADAC)wird eine Verknüpfung zwischen dem Newsletter als klassischem Printmedium und dem verkehrspolitischen Blog "Wegweiser Mobilität" hergestellt. In der Ausgabe Juni 2016 werden acht aktuelle Themen kurz aus Sicht des Clubs behandelt, einleitend jedoch auf die Resolution des ADAC zur Hauptversammlung 2016 verwiesen: Als drei "Leitplanken" wurden dort definiert, dass die Vernetzung aller Lebensbereiche feinmaschiger wird (und sich für die Mobilität Chancen und Herausforderungen bieten), die Nachfrage nach Mobilität weiter zunimmt (sowie neue Technologien den Ressourceneinsatz von der steigenden Nachfrage entkoppeln) und die Anforderungen an Effizienz und Nachhaltigkeit weiter ansteigen (was die Mobilität signifikant verändert). Die Themen des Hefts: Teilautomatisierung und Aufmerksamkeits(s)pannen, Komfort-Schlüsselsysteme und Tachomanipulation, Staubilanz 2015 (mit 568.000 Staus und einer Länge von mehr als 1,1 Millionen km ein Rekord), Gedanken zu einer deutschen "ASFINAG" als Bundesfernstraßengesellschaft, die Umfrage unter ADAC-Mitgliedern zu Tempo 30, strengere Abgaskontrollen mit einem Blick auf das staatliche Kontrollsystem und eine unabhängige Feldüberwachung, weniger Unfälle durch Notbremssysteme und die Verkehrsinitiative 2016 "Für einen sicheren Schulweg!".

  • Corporate Authors:

    ALLGEMEINER DEUTSCHER AUTOMOBIL-CLUB E.V. (ADAC)

    HANSASTR. 19
    MUENCHEN,   DEUTSCHLAND BR  D-80686
  • Publication Date: 2016

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures;
  • Pagination: 18 p
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01610392
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Aug 4 2016 7:20AM