"Moderne Messmethoden" und Blutentnahme im Verkehrsstrafrecht

Die Bundesregierung hat ihre Absicht, zur Bestimmung der alkoholbedingten Fahrunsicherheit auf koerperliche Eingriffe zugunsten moderner Messmethoden zu verzichten, eindeutig dokumentiert; auch die Verfassung gebietet dies. Des Weiteren haben schon mehrere Verkehrsgerichtstage (VGT) die Atemalkoholanalyse (AAA) thematisiert. Die Empfehlung des VGT 2009, dass die Atemalkoholmessung kein geeignetes Beweismittel im Strafverfahren sei, ist jedoch nach Ansicht des Verfassers nicht mehr haltbar. Dargestellt wird, unter welchen Voraussetzungen und Bedingungen die Anwendung der AAA, die im Ordnungswidrigkeitenverfahren als rechts- und beweissicher anerkannt und problemlos praktiziert wird, auch im Strafverfahren in Frage kommt und es werden die diskutierten Argumente naeher betrachtet. Aufgabe des Gesetzgebers oder aber der Rechtsprechung ist es, Grenzwerte festzulegen, die wissenschaftlich begruendet sind. Mit der Vergleichbarkeit von AAA und Blutalkoholanalyse (BAA) befasst sich aktuell ein Forschungsprojekt der Hochschule der Saechsischen Polizei, das inhaltlich vorgestellt wird und das fundierte Aussagen zum Zusammenhang liefern soll. Beitrag zum Arbeitskreis I „Moderne Messmethoden und Blutentnahme im Verkehrsstrafrecht“ des 54. Deutschen Verkehrsgerichtstags 2016.

  • Availability:
  • Supplemental Notes:
    • Beitrag unter dem Titel "Beweissichere Atemalkoholanalyse" ebenfalls erschienen in: Blutalkohol, 2016, volume 53, issue 2, pp 110-20.
  • Corporate Authors:

    Deutscher Verkehrsgerichtstag - Deutsche Akademie fuer Verkehrswissenschaft - e.V.

    Baron-Voght-Strasse 106a
    Hamburg,   Germany  22607
  • Authors:
    • Wendt, R
  • Publication Date: 2016

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: References;
  • Pagination: pp 29-42
  • Monograph Title: 54. Deutscher Verkehrsgerichtstag 2016

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01607596
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • ISBN: 978-3-472-08961-2
  • Files: ITRD
  • Created Date: Aug 2 2016 9:54AM