ROSANNE

ROSANNE

Fuer die Verringerung von Unfallzahlen, Laermbelastung und Schadstoffemission ist die Beschaffenheit der Strassenoberflaeche ein Schluesselfaktor. Die Erfassungs- und Bewertungsmethoden fuer die Eigenschaften der Strassenoberflaeche variieren in Europa stark. Um die oben aufgefuehrten Ziele zu erreichen, wird daher eine europaeische Harmonisierung benoetigt. Ziel dieses Projektes ist die Entwicklung und/oder Harmonisierung der Messverfahren zur Ermittlung der Griffigkeit, der Geraeuschemission und des Rollwiderstandes von Fahrbahndecken als Vorbereitung fuer eine Standardisierung. Um dies zu erreichen, wird das Projekt den Empfehlungen der Vorgaengerprojekte, unter Beruecksichtigung laufender Arbeiten im CEN und ISO, folgen. ABSTRACT IN ENGLISH: The quality of the road surface is a key factor in reducing the occurrence of road accidents, noise pollution and exhaust emissions. In Europe, the methods of collecting and evaluating data on road surfaces vary widely. In order to meet the above targets, a harmonisation of methods at a European level is necessary. The aim of this project is the development and/or harmonisation of measurement processes which assess the grip, noise emissions and the rolling resistance of road surfaces as a precursor to standardisation. To achieve this, the project follows the recommendations of preceding projects whilst taking into account ongoing work in the CEN and ISO.