Verkehrssicherheit an lichtsignalisierten Knotenpunkten

Traffic safety at signalized intersections

Lichtsignalanlagen werden zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und der Qualitaet des Verkehrsablaufs eingerichtet. Zur Gewaehrleistung einer moeglichst hohen Verkehrssicherheit beim Entwurf und Betrieb von Lichtsignalanlagen ist stets auf die spezifischen Konflikte und Unfallrisiken an diesen zu achten. So geschehen an Knotenpunkten mit Lichtsignalanlagen immer wieder Unfaelle, die auf typische Probleme hinweisen. Die Unfallforschung der Versicherer (UDV) hat zum Thema Verkehrssicherheit an Lichtsignalanlagen in den letzten Jahren mehrere Forschungsprojekte und Untersuchungen durchgefuehrt, deren wesentliche Erkenntnisse in dem Artikel zusammengefasst werden. Der Beitrag zeigt dabei die hohe Bedeutung der Beachtung der Vorgaben und Empfehlungen der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Strassenverkehrs-Ordnung (VwV-StVO) und der einschlaegigen Richtlinien zum Entwurf und Betrieb von Lichtsignalanlagen. (A) ABSTRACT IN ENGLISH: Traffic lights are set up to improve road safety and the quality of traffic flow. To ensure the highest level of road safety it is necessary to regard the specific accident occurrence at traffic lights. At intersections with traffic lights, often typical accidents occur that point to specific problems. The German Insurers Accident Research (UDV) has carried out several research projects on road safety at traffic signals in recent years. The key findings of these projects are summarized in this article. The article shows the importance of the observance of the guidelines and recommendations made by the Administrative Regulations on the German road traffic regulations (VwV-StVO) and the relevant guidelines for the design and operation of traffic lights. (A)

Language

  • German
  • English

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures; References;
  • Pagination: pp 272-80
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01610244
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Jul 18 2016 10:23AM