Akustische und thermische Komfortuntersuchung innovativer Heizsysteme

Das automatisierte Fahren wird mit einer Neugestaltung des Innenraums einhergehen, unter anderem mit neuen Technologien zur Innenraumtemperierung und Akustik. Flaechenheizsysteme stellen eine moegliche Technik dar, um eine effiziente und komfortable Temperierung des Innenraums zu erreichen. Neue Techniken muessen jedoch im Hinblick auf das akustische und thermische Wohlempfinden getestet werden. Die subjektiv empfundene Wirkung eines neuartigen Flaechenheizsystems wurde in einer innovativen Temperierakustikkammer (Automotive Interior Center - AIC) qualitativ untersucht. Die Ergebnisse der durchgefuehrten qualitativen Untersuchung der subjektiv empfundenen Wirkung eines Flaechenheizsystems geben einen Aufschluss ueber die Effizienz von Heizungssystemen sowie ueber den hiermit verbundenen Komfort. Aus energetischer Sicht erscheint der Einsatz von Flaechenheizungen zielfuehrend zu sein, um den Waermebedarf zur Temperierung der Fahrgastzelle zu reduzieren. Hinsichtlich des Komforts bieten diese Systeme zwar einen akustischen Vorteil aufgrund des Wegfalls von Lueftergeraeuschen, jedoch wird das thermische Komfortempfinden als sehr heterogen beschrieben. Unter Beruecksichtigung des geringen Energieverbrauchs fuer die Temperierung bei einem gleichzeitig akzeptablen Komfort ist die Flaechenheizung eine hervorragende Ergaenzung oder eventuell auch eine Alternative zu heutigen Heizsystemen.

  • Availability:
  • Authors:
    • Pingel, M
    • Backes, D
    • Lichius, T
    • Viehoefer, J
  • Publication Date: 2015-11

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01607832
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Jul 5 2016 7:29AM