StadtLust: die Quellen urbaner Lebensqualität

Die Welt steht vor enormen ökologischen und sozialen Herausforderungen. Um sie zu bewältigen, braucht es den Mut, ausgetretene Denkpfade zu verlassen, unliebsame Wahrheiten auszusprechen und unorthodoxe Lösungen zu skizzieren. Genau das zeichnet die Reihe "politische ökologie" mit einer Mischung aus Leidenschaft, Sachverstand und Hartnäckigkeit aus. Die vielfältigen Zugänge eröffnen immer wieder neue Räume für das Nachdenken über eine Gesellschaft, die Zukunft hat. Eine neue Lust am Leben in der Stadt ist spürbar: Sozial-ökologische Wohnprojekte, umweltschonende Mobilitätsangebote und suffiziente Architekturbeispiele zeigen, dass die Zeiten der grauen, unwirtlichen Stadt vorbei sind. Städte sind bunt, attraktiv und inzwischen häufig sogar artenreicher als ihr Umland. Als Reallabore für das Zusammenleben verschiedener Kulturen, für CO2-leichtes, kooperatives Wirtschaften und den effizienten Umgang mit Ressourcen tüfteln Städte erfolgreich an Lösungen für die Probleme unserer Zeit. Während die einen dabei voll auf Technik setzen und von der Smart City träumen, stellen andere das menschliche Maß ins Zentrum. Die 19 Autor(inn)en des Buches spüren der neuen Lust auf Stadt nach und ergründen, was Städte heute und morgen lebenswert macht. Sie sehen Städte dabei als gesellschaftliche Laboratorien, in denen mit Lösungen für die ökologischen, sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Probleme unserer Zeit experimentiert wird. (A)

  • Availability:
  • Corporate Authors:

    oekom verlag GmbH

    Waltherstr. 29
    München,   Germany  D-80337
  • Publication Date: 2015

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: References;
  • Pagination: 143 p
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01604553
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • ISBN: 978-3-86581-755-6
  • Files: ITRD
  • Created Date: Jun 15 2016 8:46AM