Die Brueckennachrechnung erfordert neben der Kenntnis technischer Regeln auch fundiertes mechanisches Wissen. Bei der Bewertung und Einstufung der Bausubstanz kann dem Aufsteller der erfahrene Pruefingenieur hilfreich sein

Behandelt werden einige Aspekte der Nachrechnung von Brueckenbauwerken gemaess der „Richtlinie zur Nachrechnung von Strassenbruecken im Bestand (Nachrechnungsrichtlinie)“ des Bundesministeriums fuer Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS). Dabei liegt der Fokus der Betrachtungen auf der Mitwirkung und den Aufgaben des Pruefingenieurs. Zunaechst wird jedoch der Ablauf einer Nachrechnung entsprechend der einzelnen Phasen und Schritte dargestellt. Prinzipiell unterscheiden sich die Aufgaben des Pruefingenieurs bei der Brueckennachrechnung nicht von der Pruefung eines Neubaus. Aber es ist zu beachten, dass die Nachrechnung eine Gratwanderung darstellt, bei der moeglichst viele Tragreserven ausgeschoepft werden, aber eben auch nicht mehr. Bei dieser Einschaetzung ist die Erfahrung des Pruefingenieurs gefragt. Das betrifft als einen zentralen Punkt die Modellierung des Tragwerks, bei der es nicht immer sinnvoll ist, Finite-Elemente-Programme zu verwenden. Vielmehr ist eine anschauliche Modellierung mit einfachen Methoden meist vorzuziehen. Abschliessend werden exemplarisch zwei Nachweisfuehrungen fuer haeufig vorkommende Probleme bei Stahlverbundbruecken aus den 1970er Jahren beleuchtet. Es handelt sich um den Nachweis einer ausreichender Beulsicherheit fuer ein versteiftes Stegblech sowie um den Nachweis der Tragfaehigkeit einer Betonfahrbahnplatte mit geringem Bewehrungsgrad.

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures; References;
  • Pagination: pp 27-33
  • Serial:
    • Pruefingenieur
    • Issue Number: 48
    • Publisher: Berufsvereinigung der Pruefingenieure fuer Bautechnik e.V.
    • ISSN: 1430-0984

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01607396
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: May 23 2016 7:02AM