Korrosionsschutz fuer Fahrbahnuebergaenge in Strassenbruecken. Zur Anwendung von Feuerverzinken und Spritzverzinken

Fahrbahnuebergaenge in Strassenbruecken sind sehr hohen Korrosionsbeanspruchungen aus unterschiedlichen Einwirkungen ausgesetzt. Sie sollten daher einen Korrosionsschutz erhalten. Dies kann zum Beispiel durch die beschriebenen Korrosionsschutzmassnahmen Feuerverzinken und Spritzverzinken erfolgen. Die Richtlinie 022 des Deutschen Ausschusses fuer Stahlbau (DASt) "Feuerverzinken bei tragenden Bauteilen" und der Bericht „Feuerverzinken im Stahl- und Verbundbrueckenbau“ (Forschung fuer die Praxis P835) enthalten zu dieser Thematik neue Anforderungen und Erkenntnisse. Die drei wichtigsten Anforderungen sind: Einstufung der Korrosionsbelastung von Fahrbahnuebergaengen in die Korrosionskategorien C4 (stark) oder C5 (sehr stark), keine Wartung des Schutzsystems ueber die Lebensdauer der Uebergaenge und Zulaessigkeit einer bestimmten Korrosion am Ende der Lebensdauer. Entsprechend der Europaeischen Zulassung (ETAG) 032 kann das Korrosionsschutzsystem fuer Lebensdauern kleiner/ gleich 25 Jahre oder fuer Lebensdauern groesser als 25 Jahre ausgelegt werden. Fuer den kuerzeren Lebensdauerbereich werden Ausfuehrungen zum Korrosionsschutz gemacht fuer die Stueckverzinkung und bei Beschichtung der Fahrbahnuebergaenge. Soll die Lebensdauer groesser als 25 Jahre sein, kommt eine Stueckverzinkung mit einer Mindestdicke der Zinkschicht von 200 muemeter oder ein Duplex-System infrage. Das Duplex-System ist eine Kombination aus Feuerverzinkung und anorganischer Beschichtung. Um die Forderungen zum Korrosionsschutz erfuellen zu koennen, muss der Bauherr angeben, welche Lebensdauer des Fahrbahnuebergangs erreicht werden soll und der Lieferant beziehungsweise Hersteller muss erklaeren, welches System verwendet wird und im Voraus dessen Haltbarkeit entsprechend den Regelwerken nachweisen.

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures; References;
  • Pagination: pp 36-9
  • Serial:
    • Brueckenbau
    • Volume: 7
    • Issue Number: 3
    • Publisher: Verlagsgruppe Wiederspahn
    • ISSN: 1867-643X

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01607427
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: May 10 2016 8:35AM