Kommentare und Anregungen zu Technischen Regelwerken und Bauvertragstexten fuer Asphalt im Strassenbau (30. Folge, 2016)

Die Forschungsgesellschaft fuer Strassen- und Verkehrswesen (FGSV) hat nun zu den "Kommentaren und Anregungen zu Technischen Regelwerken und Bauvertragstexten fuer Asphalt im Strassenbau" neu die 30. Folge herausgegeben. In der FGSV befasst sich eine Kommentar-Gruppe Asphalt mit Anfragen ueber strittige Fragen, die sich in der Praxis bei der Durchfuehrung von Pruefungen, bei der Auswertung von Untersuchungsergebnissen und bei der Auslegung des Technischen Regelwerks ueber Asphalt im Strassenbau sowie von Bauvertragstexten ergeben. Soweit die Anfragen von allgemeinem Interesse sind, werden sie in der Sammlung "Faelle" zusammen mit den Stellungnahmen der Kommentar-Gruppe abgedruckt. In der 30. Folge werden die folgenden Faelle veroeffentlicht: Fall A 663: Verwendung mehrerer Asphaltgranulate; Fall A 664: Erweichungspunkt Ring und Kugel am rueckgewonnenen Bindemittel; Fall A 665: Toleranz fuer den Grobkornanteil; Fall A 666: Toleranzen fuer die Einbaudicke einzelner Fahrstreifen; Fall A 667: Verjaehrungsfrist fuer Maengelansprueche bei DSH-V auf neuer Asphaltbinderschicht; Fall A 668: Abrechnung eines Fahrbahnuebergangs aus Asphalt. (A)

  • Corporate Authors:

    FGSV Verlag

    Wesselinger Str. 15-17
    Köln,   Germany  50999

    Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) (DEU)

    An Lyskirchen 14
    Köln,     D-50676
  • Publication Date: 2016

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Pagination: 16p
  • Serial:
    • Issue Number: FGSV 789/30

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01598827
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Apr 14 2016 5:39AM