Landesstrassengesetz fuer Rheinland-Pfalz (LStrG): Kommentar (Stand: Oktober 2015)

Das Landesstrassengesetz Rheinland-Pfalz regelt Planung, Bau, Unterhaltung und Verwaltung von Landesstrassen, Kreisstrassen, Gemeinde- und Gemeindeverbindungsstrassen sowie von sonstigen oeffentlichen Strassen. Es hat darueber hinaus Bedeutung fuer Bundesfernstrassen in Rheinland-Pfalz im Rahmen der Auftragsverwaltung. Neben der umfassenden Erlaeuterung der Gesetzesbestimmungen enthaelt die Sammlung auch einen grossen Anhang mit dem Text der Durchfuehrungsverordnungen zum Landesstrassengesetz, Auszuegen aus anderen strassenrechtlich relevanten Rechtsvorschriften, Verwaltungsvorschriften, Technischen Richtlinien sowie Muster fuer Satzungen und Vertraege. Die aktualisierte Fassung vom Oktober 2015 weist die neueste Rechtsprechung und Literatur auf, so wurden unter anderem die letzten Gesetzesaenderungen der Paragrafen 11 (Umfang der Strassenbaulast), 12 (Strassenbaulast fuer Landesstrassen, Kreisstrassen und Ortsdurchfahrten) und 17 (Strassenreinigung) eingearbeitet und um die aktuelle Rechtsprechung ergaenzt. Neu ueberarbeitet wurde Paragraf 39 zum Thema Strassenanlieger und der Anhang, der die letzten Gesetzesaenderungen des Baugesetzbuchs, des Telekommunikationsgesetzes sowie der Landesbauordnung und des Landesplanungsgesetzes enthaelt. (A) (Loseblattsammlung.)

  • Availability:
  • Corporate Authors:

    KOMMUNAL- UND SCHUL-VERLAG GMBH & CO. KG

    KONRAD-ADENAUER-RING 13
    WIESBADEN,   DEUTSCHLAND BR  D-65187
  • Authors:
    • BITTERWOLF-DE BOER, R
    • PROBSTFELD, W
    • KAMINSKI, J
    • Schwarz, B
    • Witte, M
  • Publication Date: 2015

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Pagination: n.p.

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01598952
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • ISBN: 978-3-8293-0327-9
  • Files: ITRD
  • Created Date: Apr 14 2016 2:56AM