Grundlagen der Biomechanik / Traumatologie

Mit den mechanischen Aspekten von Verkehrsunfaellen beziehungsweise den beteiligten mechanischen Systemen (Fahrzeuge, Infrastruktur) befasst sich klassischerweise die Unfallanalyse, mit dem System „Mensch" die Medizin (Rechtsmedizin, Verkehrsmedizin, Unfallchirurgie). Viele der denkbaren Fragestellungen koennen innerhalb einer der beiden Disziplinen geklaert werden: die Unfallanalyse gibt Aufschluss ueber den technischen Zustand der Fahrzeuge und ihre Bewegungen vor und nach dem Anstoss, die Kollisionsintensitaet, die Vermeidbarkeit fuer die Beteiligten, die Nutzung der Sicherheitssysteme, etc. Fragen nach Verletzungsumfang, Todesursache, Einfluss von Substanzen, Dauerfolgen der Verletzungen, etc. werden medizinisch geklaert. Darueber hinaus gibt es Aspekte des Unfallgeschehens, die sowohl die mechanischen als auch die biologischen Systeme betreffen (das heisst die Interaktion der Verkehrsteilnehmer mit ihrer Umgebung) und die mittels einer biomechanischen Analyse zu klaeren sind. Die typischen Fragestellungen beziehen sich auf die Rekonstruktion des Unfallgeschehens und hypothetische Ablaeufe des Unfalls bei veraenderten Parametern. Waehrend die isolierte Kenntnis des Schadensbildes an einem Unfallfahrzeug oder die des Verletzungsbildes eines Insassen/Fussgaengers, etc. nur wenige Rueckschluesse hinsichtlich des Unfallgeschehens erlauben, koennen selbst seltene beziehungsweise untypische Ablaeufe bei Kombination der beiden Spurenbereiche eindeutig rekonstruiert werden. Vorgestellt wird die Bedeutung von korrekter Verletzungsbewertung anhand eines toedlichen Radfahrer-Traktorunfalls.

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures;
  • Pagination: pp 13-6
  • Monograph Title: Interdisziplinaere Unfallrekonstruktion und Praevention. 10. Gemeinsames Symposium der Deutschen Gesellschaft fuer Verkehrspsychologie e.V. (DGVP) und der Deutschen Gesellschaft fuer Verkehrsmedizin e.V. (DGVM) am 5. und 6. September 2014 in Muenchen
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01595854
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • ISBN: 978-3-7812-1927-4
  • Files: ITRD
  • Created Date: Mar 23 2016 9:49AM